Unsere Dienstleistungen

Aktive Mitgestaltung der strategischen Personalentwicklung. Entwicklung und Durch-führung einer unternehmensweiten, massgeschneiderten Führungsschulung für alle Kaderstufen. Mandatsbasierte Suche von Top-Spezialisten.

Kundenfazit

Im Rahmen der herausfordernden Unternehmensziele und des  Kulturentwicklungprozesses haben die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) 2015 entschieden, eine einheitliche, systematische und verbindliche  Führungsentwicklung für das VBZ-Kader einzuführen. Ziel war es, 2016 die Linienvorgesetzten aller Kaderstufen in die Programme einzuladen, um den ganzheitlichen Aspekt sicherzustellen und Nachhaltigkeit in der Umsetzung zu generieren.

Als neue Leiterin HRM bei VBZ war mir schnell bewusst, dass wir dieses anspruchsvolle Projekt nicht mit eigenen Ressourcen stemmen können und Unterstützung von einem starken Partner benötigen. Ich stellte mir einen Partner vor, der unsere Vorstellungen eines Führungsprogramms skizzieren und konzipieren kann, Impulse setzt und es schliesslich mit eigenen Referenten in einem engen Zeitplan durchführt. Meine Wahl fiel auf die SpezialistInnen der CoSB AG. 

Unsere Vorarbeit startete im November 2015. Wir haben in gemeinsamen Workshops die Bedürfnisse top-down abgeholt und auf Basis des Kompetenzmodells sowie der Kaderstufenmatrix verarbeitet. Im März 2016 wurde das Kaderentwicklungsprogramm der VBZ in der Geschäftsleitung verabschiedet und der Linie kommuniziert. Anfang April 2016 starteten die ersten Kick-off-Workshops mit durchschlagendem Erfolg und wurden als das angenommen, was es sein sollte: Impulsworkshop sowie Bühne für Austausch und Networking der Kaderpersonen. Das Fundament für einen kontinuierliche Kaderentwicklung war gelegt.

Rückblickend kann ich sagen, dass ich mit der CoSB AG einen Partner fand, der sich mit Professionalität, umfangreichen Erfahrungen, hoher Verbindlichkeit und grosser Dienstleistungsfähigkeit absolut auf die Bedürfnisse der VBZ einstellen konnte. Ich fühlte mich von jeder einzelnen Ansprechperson verstanden, sah meine Ideen in unserem Sinne  umgewandelt und aussagekräftig aufbereitet. Mit konzeptioneller Stärke, der notwendigen Überzeugungskraft sowie einem gelungenen Mix von Theorie, Praxis, Authentizität und Methoden, erlangte die CoSB AG in den Kaderworkshops die gewünschte Akzeptanz und schaffte eine vertrauensvolle Atmosphäre. Gleichzeitig erzielte das HR der VBZ mit diesem Partner auch Anerkennung für dieses Projekt. 

Gerne empfehle ich die CoSB AG weiter und freue mich auf gemeinsame Herausforderungen. 

referenz ines dorherr

Ines Doherr, Leiterin HRM